Sie sind hier

Gottesdienste

Gottesdienst

Ob getauft oder nicht – der Gottesdienst ist der wichtigste Treffpunkt unserer Gemeinde.
Das Wort „Gottes - Dienst“ hat 2 Bedeutungsmöglichkeiten:

Gottes – Dienst: WIR dienen Gott.

Sonntagmorgen – auch die Igensdorfer Glocken läuten und laden zum Gottesdienst ein. Die Gemeinde versammelt sich, singt Gott zu Ehren, betet Ihn an, bittet ihn um Vergebung, hört zu, wenn vorgelesen, eine Bibelstelle erklärt wird, bekennt den Glauben, betet auch für die, denen es nicht so gut geht, vielleicht erschrickt man, wenn man das Gebet Jesu einmal nicht nur „herunter betet“, singt miteinander und früher oder später bemerkt man, dass man sich schon längst – vielleicht schon von Anfang an - mitten in der zweiten Bedeutung des Wortes Gottesdienst befindet:

Gottes – Dienst: GOTT dient uns

Wir singen miteinander das Eingangslied – vielleicht sogar das Lied: „Du hast uns, Herr, gerufen und darum sind wir hier…“ Da ist ER, erwartet uns, um uns von Anfang an, wie wir auch gekommen sind, mit Gemeinsamkeit zu beschenken. IHM ist es nicht gleichgültig, dass wir oft so verschieden oder gar einander durch Vorurteile fremd geworden sind. Aus „seinem“ Buch hören wir. ER beschenkt uns mit der Auslegung seines Willens und Wortes – konsequent – ja, konsequent in der Liebe zu uns, weil ER die Liebe ist.ER beschenkt uns mit Weitblick: wir können – ganz und gar nicht in unserer egoistischen Welt üblich – mit einem Mal auch an andere Menschen denken, für sie da sein! Wir erleben auch heute noch das Geschenk von Pfingsten: In unserer heutigen Sprache ausgedrückt: es reißt uns vom Hocker (Sturm) bei Gottes Dienst an uns. Er gibt uns dabei die Möglichkeit ,immer wieder neu anzufangen !So sind Christen! ER dient uns, wenn wir die segensreichen, aber auch ernsten Worte Jesu nachsprechen beim Abendmahl!

Für uns Menschen, die Woche um Woche auf unserem Lebensweg unterwegs sind und für unseren Alltag dringend Kraft brauchen, ist ER, wie eine Tankstelle, an der wir auftanken dürfen. Dieser Kraftstoff will nicht geizig aufgehoben werden. Da würde er unbrauchbar! Je öfter wir auftanken, desto besser. Wir danken, weil wir dadurch spüren, wie gut und flott wir voran kommen! WIR LEBEN! Und das geschenkte Leben bringt uns miteinander Erfüllung. Wir sollten wagen, durch SEINEN Geist zur Erkenntnis zu kommen: Alles war, ist und bleibt!!! IMMER!

Wir freuen uns auf Ihren Gottesdienstbesuch!

Gottesdienst ist in der Regel jeden Sonntag um 9.30 Uhr in der St-Georgs-Kirche
Eventuell davon abweichende oder zusätzliche Gottesdienste finden Sie unter "Aktuelles"